Corona - Wann schwimmen wir wieder?

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer, liebe Eltern,

sicherlich brennt Ihr darauf, wieder ins Wasser zu kommen. Derzeit ist leider noch nicht geklärt, ob die vorgesehenen Lockerungen für den Hallensport auch für die Schwimmbäder gelten.
Das Schulreferat der Landeshauptstadt München wartet noch auf den genauen Wortlaut der Infektionsschutzverordnung, die in den nächsten Tagen veröffentlicht wird.

Wir bitten Euch deshalb noch um etwas Geduld. Sobald wir Genaueres wissen stellen wir die Informationen online. Seitens der Landeshauptstadt wurde uns zugesichert, dass mögliche Öffnungen für Bäder auch schnellstmöglich umgesetzt werden. Sobald die Bäder von der Landeshauptstadt München für den Vereinssport und für Schwimmkurse wieder zur Verfügung gestellt werden, nehmen wir den Trainings- und Kursbetrieb auf.

Euer SCW

Screenshot vom Onlinetraining

Onlinetraining – auch im Breitensport

Solange wir noch nicht in die Bäder dürfen, halten sich auch die Breitensportler*innen des SCW mit Onlinetraining fit.

Montag und Donnerstag wird jeweils in zwei unterschiedlichen Altersgruppen fleißig trainiert und geschwitzt. Schwimmer*innen, die dazu keine Infos bekommen haben, können sich per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an anmelden. Auch Teilnehmer*innen am freien Schwimmen, und alle erwachsenen Vereinsmitglieder können gerne teilnehmen.

 

Mädchen geht ins Eiswasser

Polarbären

Unsere Mitglieder warten sehnsüchtig auf die Öffnung der Bäder. Hanna hat zur Überbrückung dieser Zeit ihre eigene Lösung gefunden: Selbst klirrende Kälte hält sie nicht davon ab in den Münchner Seen zu schwimmen -  ganz ohne Neoprenanzug. Kontakt zum Eisschwimmen bekam sie im bei ihrem Auslandsschuljahr in den USA: In Maine schloss sie sich den dortigen Polarbären an. Wenn sich noch mehr Gleichgesinnte finden, gründen die Wasserfreunde vielleicht auch eine Abteilung für das Freiwasserwinterschwimmen.

Leeres Schwimmbad

Freistil-Cup / Trainings- und Testwettkampf am 06.02.2021

Freistil-Cup des Bundes- und Landeskaders in Würzburg, Trainingswettkampf der Kaderschwimmer in Freiham und Landeskader Testwettkampf in Regensburg, alle am 06.02.2021

Unsere Kaderschwimmer Antonia, Anna, Julia, Martha, Maria, Sarah, Jakob, Luca, Lukas, Steve und Max durften am Samstag ihre Form testen. In Freiham führten ihre Trainer einen internen Wettkampf durch, bei dem es viele Bestzeiten gab. Für Nate klingelte der Wecker um 4.45 Uhr, denn er fuhr nach Würzburg, wo auch er nur Bestzeiten schwamm. Fabienne und Nicolas durften etwas länger schlafen, sie fuhren nach Regensburg und kamen zufrieden zurück. Alle zusammen waren sehr glücklich über ihren Zwischenstand.

Informationen zum Mitgliedsbeitrag 2021

Ein Verein existiert erst durch seine Mitglieder. Er lebt von deren Engagement, aber auch von den finanziellen Beiträgen, die jedes Mitglied leisten muss. Der Vorstand informiert >>hier warum trotz der gegenwärtigen Schließung der Bäder auf diesen Beitrag nicht verzichtet werden kann.

Badschließungen wegen Lockdown

Aufgrund des Lockdowns ist bei auf weiteres das Schwimmtraining nicht erlaubt.

Über die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erhaltet ihr Informationen über Eure Trainer sowie hier auf der Homepage. 

Informationen für unserer Kursteilnehmer: Die Durchführung von Schwimmkursen ist für die Dauer des Lockdowns ebenfalls nicht erlaubt. Alle Schwimmkurse werden daher vorerst unterbrochen. Die Kurse werden fortgesetzt sobald die Regelungen zum Infektionsschutz dies wieder ermöglichen und uns die Bäder von der Landeshauptstadt München wieder zur Verfügung gestellt werden. Die von Ihnen gebuchten Kurse verlängern sich entsprechend um die ausgefallen Stunden. Wir informieren Sie rechtzeitig sobald wir wissen wann der Kursbetrieb wieder aufgenommen werden kann. 

Wir hoffen, dass die die Bäder bald wieder öffnen und freuen uns darauf, euch bald zu sehen!