Deutsche Jahrgangsmeisterschaften in Berlin vom 26.-30.10.21

Blick auf den Startblock mit Johanna

Finale für Maria und Nate - Top-Bestzeiten, trotz kurzer Vorbereitungszeit, für alle.
Herzlichen Glückwunsch für die Qualifikation geht an Johanna, Maria, Max, Nate und Nici. Schon am 1. Tag ging es für unser Team rund. Maria rutschte bei ihrem Startsprung fast die Badekappe vom Kopf und schwamm trotz Handicap eine tolle Zeit.

Nici schwamm in Topform zur neuen Bestzeit und stellte damit einen neuen Clubrekord auf (die alte Bestzeit hielt Christian Tröger aus dem Jahr 1987!) und erreichte den 4. Platz über 1.500 m Freistil. Nate schaffte es, nach einer Bänderüberdehnung nicht an Start. Am 2. Tag schwammen Max und Nate zu neuen Bestzeiten über 100 Rücken, Nate rauschte leider mit 3 Hundertstel am Finale vorbei. Tag 3 eröffneten Max und Nate mit Bestzeiten auf 200 m Rücken. Gratulation an Nate, der zusätzlich noch im Finale auf Platz 7 schwamm. An Tag 4 schwamm Maria, inzwischen in Topform, über 200 m Schmetterling ins Finale und mit neuer Bestzeit auf den 6. Platz. Auch Nate erreichte über 100 m Freistil eine neue Bestzeit. Den letzten Tag eröffnete Johanna mit neuer Bestzeit über 50 m Schmetterling bevor Max seine Bestzeit über 50 Rücken schwamm. Maria beendete über 1500 Freistil mit dem 4. Platz diese erfolgreiche DJM.
Herzlichen Glückwunsch an alle!