Bayerische Meisterschaften und Schwimmmehrkampf am 5. - 7.4.201 in Bayreuth

Gruppenbild in Bayreuth

Nur wer Pflichtzeiten hatte, durfte am Wochenende nach Bayreuth fahren. Primär fuhr Team 1 und ein paar aus Team 2. Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter ihnen.


Die Jüngste, Fabienne, absolvierte den Schmetterling-Mehrkampf über 3 Tage und wurde 3.

Ein dicker Applaus geht an Simon und Moritz, Simon sicherte sich Pflichtzeiten über 50 m- und 200 m-Brust für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, Moritz qualifizierte sich über 200 m- Brust für die offenen Deutschen Meisterschaften. Die Finalläufe waren stark mit SCW-Schwimmern besetzt: erfolgreich war Moritz, er holte sich Silber über 200 m-Rücken, Olli gewann Bronze über 100 m-Rücken. Bronze geht an die Staffel 4x 100 m-Freistil und Bronze über 4x 100 m -Lagen-Straffel. Johanna, Moritz und Simon schwammen Pflichtzeiten für die Süddeutschen Meisterschaften.