SCW-Mastersteam holt 3 Siege, zwei 2. Plätze und einen 3. Platz

drei Schwimmer im Freibad

Schlechter als am Samstag kann das Wetter nicht sein, aber Hans Reichelt holte trotz allem 2 Titel über 100m Brust und 200m Lagen in der AK 80. Bemerkenswert seine Zeit über 100m Brust, 1:42,4, die 909 Punkte bedeuten. Paul Deuker belegte zwei 2. Plätze über 50 m Freistil und 100 m Schmetterling, Marvin Christmann zwei 4. Plätze 100 m Brust und 200 m Lagen sowie einen 6. über 50m Freistil, beide in der AK 20.

Nach dem verregneten ersten Tag gab das Wetter am 2. Wettkampftag keinen Grund zur Klage. Das Wasser war zum Leidwesen einiger Athleten zwar etwas abgekühlt, aber das war wohl die einzige Beanstandung. Es blieb zum Glück, trotz des angesagten Regens, im weiteren Verlauf des Tages trocken. Das Freibad Pappenheim im Altmühltal -erstmals Austragungsort eines Schwimmwettkampfes- und das nette Organisationsteam konnten sich so von ihrer besten Seite zeigen. Aus sportlicher Sicht sind der ungefährdete Start-Ziel Sieg von Jörg Schwitalla über 50m Rücken in der AK55 und der 3. Platz von Christoph Krolak über 200m Brust in der AK50 hervorzuheben. Jörg belegte noch den 4. Platz über 100 m Rücken. Für beide war es der erste Wettkampf seit weit mehr als 20 Jahren.

(Jörg Schwitalla und Christoph Krolak)