Startpass - DTU

Für das Bestellen der Triathlonstartpässe gilt folgende Vorgehensweise:

a.) Informationen durchlesen

b.) Startpass beantragen

c.) Formular ausdrucken und beim Triathlonwart abgeben

d.) Das war's schon

 

Nun zur Frage:
Brauche ich einen Startpass?

Nein, solange Du nicht an Meisterschaften, Liga und ähnliches starten willst. Bei Veranstaltung mit einer Streckenlänge > 500 m Schwimmen, 20 km Rad und 5 km Laufen musst du allerdings jedesmal eine Tageslizenz erwerben (Kosten ca. 10 €).

Vorteile eines Startpasses:

  1. Du darfst an Meisterschaften und an Liga-WK starten, wenn die Normen eingehalten werden.
  2. Der Erwerb einer Tageslizenz entfällt (national und international)
  3. Im Startpass ist eine Unfall-, Haftpflicht- und eine Rechtsschutzversicherung mit integriert, die für die private Ausführung des Triathlon-Sports gelten.
  4. Jahresabo der Zeitschrift "Tritime" (aber diese Werbebrochüre sollte wirklich nicht die Entscheidung beeinflussen)

 

Wichtig I:
Ausser einem Eigenanteil von 15 € / Startpass übernimmt der SCW die restlichen Kosten (ca. 35€)

Wichtig II:
Als Startpassbesitzer dürft Ihr nur an genehmigten Veranstaltungen teilnehmen (erkennbar durch ein Verbandssiegel auf der Ausschreibung). Sonst droht eine Sperre.

Wichtig III:
Adressänderungen könnt ihr über diesen Link zur BTV-Datenbank machen.

Tags: Triathlon, Startpass