Jugendwoche 2021

Wie jedes Jahr haben wir uns auf eine Woche Sonne, Spaß und den See gefreut. Schon gleich am ersten Tag war uns nicht langweilig, da wir tolle Kennenlernspiele gespielt haben. Anschließend haben wir, wie jedes Jahr, schon mit dem Armbandknüpfen angefangen, was auch uns Großen noch sehr viel Spaß macht, da man dann mit allen reden und lachen kann:).

Dienstags fing es dann richtig an, da die Seifenrutsche aufgebaut wurde. Das hat sehr viel Spaß gemacht, obwohl wir am Ende alle sehr dreckig waren, aber das gehört nun mal dazu… Wir auch Wasserpong gespielt - das war sehr witzig!!! (Danach mussten wir alle ununterbrochen auf das Klo, aber es war trotzdem sehr lustig ;)) Im spannenden Finale Tom und Nate gegen das Trainer-Team Leopold und Mika haben Tom und Nate leider verloren. An dem Abend saßen wir alle ums Lagerfeuer, das war sehr schön, da Tim und Esther beide ihre Gitarre dabei hatten, und sie dann sehr viele Lieder zusammen gespielt haben, wobei alle mitgesungen haben. Am Donnerstag haben wir ein Schafkopf-Turnier veranstaltet, insgesamt hat Tobi den ersten Platz bekommen, Eva und Maria den zweiten, Frida den dritten und Jakob den vierten. An dem Abend war dann Nachtwanderung, die wie jedes Jahr ziemlich gruselig war, da jemand entführt worden ist (natürlich nicht in echt).

Gegen Ende der Woche haben wir das Bierkasten-Klettern gemacht, das war super cool. Ein paar Leute haben es sogar geschafft 25 Kisten hochzuklettern und dann noch oben drauf zu stehen. j21KastenkletternAm Abend hatten wir dann den Bunten Abend, da gab es Cocktails und leckeres Essen. Wir haben auch zwei Tänze gelernt: Cha-Cha-Cha und Disco-Fox. Der Abend war wie immer ein großer Erfolg. Dann war die Woche auch schon vorbei, wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr.

Eva & Maria