Freiham leeres Bad

Letztes Schwimmen vor dem Lockdown light

Am Sonntag fand für Team 1, im neuen wunderschönen Bad in Freiham, ein interner Orientierungswettkampf statt. Trotz der erschwerten Trainingssituation,  kamen dabei sehr gute Zeiten heraus.

Leider sind die Bäder ab sofort für Vereinsschwimmer geschlossen und öffnen nur für die Kaderschwimmer des SCW`s. Der Rest der ambitionierten Wettkampfschwimmer muss diese Phase im Trockentraining überbrücken. Es gibt Athletik-Hausaufgaben und Onlinetraining für alle Wettkampfteams. Jetzt bleibt nur die Hoffnung, daß sich die Zahlen schnell bessern und die Politik ein Herz für den Sport zeigt. Denn Sport stärkt nicht nur unser Immunsystem und schützt vor Krankheiten, sondern es stärkt auch das Wir-Gefühl und gibt Halt in dieser schwierigen Zeit.