Sommercamp 2017

Wie jedes Jahr in der ersten Ferienwoche startete auch dieses Jahr das Sommercamp des SCW am Sonntag nach dem Sommerfest. Als am späten Nachmittag alle Kinder ankamen, ging es nach einer kurzen Begrüßung und dem Einteilen der Kochgruppen auch schon los mit den ersten Spielen und einem gemeinsam gekochten Abendessen.

Jeden Morgen begann der Tag dann mit einem von Trainern und der jeweiligen Kochgruppe bereiteten Frühstück, auf welches dann auch nach dem Abwasch direkt die erste Wasserzeit folgte. Auch mittags und abends erfolgte die Zubereitung des Essens gemeinsam. Der Großteil der Woche wurde mit vielen Spielen und natürlich auch vielen Wasserzeiten verbracht. Es boten sich aber auch einige Highlights, wie zum Beispiel der Besuch der Wasserwacht. Hier konnten die Kinder an mehreren Stationen einiges über die Arbeit der Wasserwacht lernen, üben wie man Rettungsgriffe im Wasser anwendet, ein Funkgerät bedienen und sogar im Rettungsboot der Wasserwacht mitfahren. Auch die alljährliche abenteuerliche Nachtwanderung und eine unterhaltsame Rally mit vielen Fragen und Aufgaben fanden wieder statt. Musikalität kam in der Woche auch nicht zu kurz: so wurden an einem der Abende mit Stockbrot am Lagerfeuer viel bekannte Lieder gemeinsam gesungen. Auch der heiß erwartet Bunte Abend fand am letzten Abend mit viel Musik statt. Beim Bunten Abend gab es eine breit aufgestellte Bar die von Apfelsaft über Orangensaft bis hin zu Wasser alles zu bieten hatte, einem Buffet so wie natürlich viele Partyspiele wie Reise nach Jerusalem oder Limbo. Alles in allem eine ereignisreiche und gelungene Woche. (Bericht von Niklas)

S Camp-1

S Camp-1

S Camp-2

S Camp-2

S Camp-3

S Camp-3

S Camp-4

S Camp-4

S Camp-5

S Camp-5