Wettkampfsport

In drei Wettkampfteams aufgeteilt bieten wir mit erfahrenen Leistungstrainern und Angeboten bis zu acht Trainingseinheiten pro Woche die Möglichkeit, die persönlichen Leistungsgrenzen im Schwimmsport zu erarbeiten.

Die Kinder werden nicht nur in ihrem Schwimmstil, sondern auch in ihrer Schnelligkeit und Ausdauer gefördert.

Unser Trainingsziel ist es, dass die Kinder mit ihren Zeiten auf Landesebene schwimmen können. Um das zu erreichen ist ein gutes Gruppengefüge und Teamgeist notwendig. Mit Trainingslagern und Teamevents bieten wir hier Unterstützung.

Beim leistungsorientierten Schwimmen ist eine gewisse Disziplin beim Training notwendig, die wir auch einfordern müssen, um einen kontinuierlichen Trainingserfolg zu gewährleisten. Dazu ist auch die Unterstützung der Eltern zwingend notwendig. Wir freuen uns hier auf eine gute Zusammenarbeit!


Sportgesundheit im SCW

Jede/r Schwimmer/in muss ihre/seine Trainings- und Wettkampffähigkeit (Sportgesundheit) durch eine ärztliche Untersuchung auf Sportfähigkeit nachweisen. Diese darf nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Es handelt sich hierbei um eine generelle Vorschrift für alle Schwimmer/innen, auch wenn sie sich nicht an Wettkämpfen beteiligen wollen. Die Bestimmung hat den Zweck, nicht nur die betroffenen Schwimmer/innen, sondern auch die Trainer zu schützen. Unterbleibt die Kontrolle der Sportfähigkeitsatteste bereits im Vereinsrahmen, so kann dies für die Verantwortlichen erhebliche Konsequenzen haben.

Bei Wettkampfveranstaltungen haben die meldenden Vereine mit der Meldung zu versichern, dass die von ihnen gemeldeten Schwimmer ihre Sportgesundheit durch ärztliches Zeugnis nachweisen können.

Im Gegensatz zum Wettkampfpass, der erst bei Veranstaltungen von der Bezirksebene an gefordert wird, ist die Sportgesundheit bei allen Veranstaltungen verpflichtend. Deshalb bitten wir alle Eltern, die Sportgesundheit ihres Kindes durch ihren Haus- bzw. Kinderarzt bestätigen zu lassen, und diese Bescheinigung dem/der jeweiligen Trainer/in zugeben. Ohne dieses Attest dürfen wir keinen Schwimmer zu einem offiziellen Wettkampf melden.

Sportärztliche Bescheinigung